Learn more

Willkommen im Atelier

Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen. Tauchen Sie ein in die kisui-Familie und die Herstellung unvergesslicher Brautmode.

Inspiration

Zu Beginn einer neuen Kollektion steht ein Inspirationsboard mit hunderten Ideen, Themen und dutzenden wunderschöner Stoffe und Spitzen.

Design

Aus den Inspirationen zeichnet unsere Designerin Kerstin Karges ihre Entwürfe. Anhand derer werden dann die passenden Stoffe ausgewählt, Schnitte erstellt und Prototypen genäht. Während des gesamten Designprozesses wird immer wieder am Entwurf gefeilt, bis das perfekte Kleid entstanden ist.

Seidenstoffe

Für die Herstellung von kisui-kleidern verwenden wir hochwertigste Seidenstoffe, u.a. Duchesse Satin, Taft, Chiffon, Georgette und Organza. Diese Grundmaterialien stammen aus Italien und England. Seit langem existiert dort die Tradition der Seidenweberei auf höchstem Haute-Couture-Niveau.

Feine Spitzen

Die verwendeten Spitzen kommen direkt aus Frankreich und Belgien, wo die filigrane Spitzenherstellung seit Jahrhunderten perfektioniert wurde. Highlights setzen aufwendige Bestickungen und zauberhafte Applikationen.

Moderne Materialien

Spannende Innovationen gibt es bei den kisui-Kreationen jedes Jahr, das können innovative Stoffe sein, besondere Applikationen, Drucke oder auch Taschen im Brautkleid, die in den letzten Jahre international viele Nachahmer gefunden haben. Laser-Cut-Muster machen feine Stoffe zu etwas ganz Besonderem und ergeben einen modernen Look. Kid-Mohair, ist unglaublich fein und doch wärmend. Strickjäcken, -Tops oder -pullover werden mit Brautkleidern und Röcken kombiniert, so entstehen lässige und elegante Looks.

Zuschnitt

Anhand von Papierschnittmustern wird jedes Kleid einzeln per Hand zugeschnitten. Die feinen Materialien benötigen große Sorgfalt beim Zuschnitt, damit es nicht zu Verschiebungen kommt. Zusätzlich wird jedes Stoffteil gründlich auf Fehler kontrolliert.

Handarbeit

Ein kisui-Brautkleid beansprucht besonders in den außergewöhnlichen Details sehr viel Handarbeit, die hervorragendes handwerkliches Geschick und Können voraussetzen.

Verarbeitung

Alle kisui- Entwürfe entstehen von der ersten Skizze über die Schnitterstellung bis zum letzten Nadelstich in Berlin. Durch die Produktion in Deutschland können wir die hohe Qualität bei der Passform und der Verarbeitung garantieren. Alle kisui- Kleider haben ein Seiden- oder Stretchsatinfutter, dass der Trägerin ein besonders angenehmes Tragegefühl gibt.

made in Germany

Wir fertigen in Deutschland Ihr Traumkleid mit viel Liebe und Wertschätzung für alle Details an. Kisui-Kleider sind nur selten von der Stange zu haben, Ihr gewähltes kisui-Kleid wird exklusiv nur für Sie neu gefertigt. So können wir Ihre Maße und auch manche individuellen Wünsche mit einbeziehen.

Passform

Wir sind davon überzeugt, dass ein guter Schnitt und eine perfekte Passform das A und O eines jeden Brautkleides ist. Wir stecken sehr viel Zeit und Engagement in die Entwicklung unserer Schnitte und garantieren so höchste Qualität. Kisui-Kleider gibt es von Größe 32 bis 46. Besondere Größen oder Proportionen realisieren wir gern auf Wunsch in unserem Atelier in Berlin.